FAQ Chocolat Frey AG

FAQ in English


Allgemeines

1. Wo wird die Schokolade von Chocolat Frey AG hergestellt?

Die Schokolade von Frey wird seit 1887 zu 100% in der Schweiz hergestellt. 

 

2. Werden in der Chocolat Frey AG Fabrikführungen durchgeführt?

Nein, aus hygienischen und organisatorischen Gründen können wir leider keine Produktionsrundgänge mehr anbieten. Wir würden uns aber über Ihren Besuch in unserem neuen Besucherzentrum freuen: Ihre Schokoladenmomente

 

3. Ich habe eine Frage zum Chocolat Frey Besucherzentrum. An wen kann ich mich wenden?

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an besucherzentrum@chocolatfrey.ch. Sie erreichen uns auch unter der Telefonnummer +41 (0)62 836 24 25 während den folgenden Bürozeiten: Dienstag – Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr.

 

4. Wo finde ich Informationen über die Geschichte und die Herstellung der Schweizer Schokolade?

Solche Informationen erhalten Sie beim Verband Schweizerischer Schokoladenfabrikanten → Chocosuisse (www.chocosuisse.ch, Tel. +41 31 310 09 90)

 

5. Ich möchte etwas beanstanden oder ein Lob aussprechen. An wen kann ich mich wenden?

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an consumerrelations@chocolatfrey.ch. Wir werden Ihr Anliegen so rasch wie möglich bearbeiten.

 

 

Fragen zum Bezugsort

6. Wo kann ich die Armeeschokolade beziehen?

Die Armeeschokolade ist leider nicht im Chocolat Frey Standardsortiment erhältlich. Sie wird nur von Zeit zu Zeit in den diversen Migros Filialen als Spezialangebot verkauft. Wir möchten Sie gerne bitten jeweils auf unsere Werbung zu achten.

 

7. Kann man die Schokolade von Chocolat Frey AG online bestellen?

Ja, unsere Schokolade kann man im Migros-Shop.de online bestellen: http://www.migros-shop.de/schokolade.html.

ACHTUNG: Im Moment ist dies jedoch nur von Deutschland und Österreich aus möglich.

In der Schweiz kann unsere Schokolade bei LeShop bestellt werden: http://www.leshop.ch/

 

8. Wieso ist mein geliebtes Produkt nicht mehr erhältlich?

Ist die Nachfrage eines Artikels zu gering, wird dieser aus dem Sortiment genommen. Solche Artikel sind beispielsweise folgende:

• Tafel Suprême Citron & Poivre

• Mini Mahonys noir

• Frey d’or noir

• Etc.

  

Fragen zu Ernährungsarten (jüdisch, muslimisch, veganisch, vegetarisch)

9. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG halal zertifiziert?

Nein, unsere Produkte sind nicht halal zertifiziert. Trotzdem können unsere Produkte auch von Muslimen bedenkenlos konsumiert werden, da unsere Schokoladen vegetarisch sind, wir nur tierische Rohstoffe wie Milch, Eier oder Honig verwenden und es werden keine Rohstoffe, die aus dem Schwein stammen verarbeitet. Zusätzlich müssen alkoholische Zutaten auf der Verpackung deklariert werden.

 

10. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG koscher?

Generell werden unsere Schokoladenprodukte für den Schweizer Markt nicht koscher produziert. Es gibt jedoch eine offizielle Koscher-Liste mit Lebensmitteln, deren Rohstoffe koscher sind, aber die Lebensmittel als Ganzes nicht zertifiziert sind. Die Koscher-Liste ist unter folgendem Link zu finden: http://www.icz.org/wcms/ftp//i/icz.org/uploads/20130815_koscherliste_igfkl.pdf

 

11. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG alkoholhaltig?

Ja, es gibt alkoholhaltige Produkte von Chocolat Frey. Der Alkoholgehalt ist auf der Packung deklariert, wenn der Alkoholgehalt über 0.5 Vol% beträgt. Die Packung ist dann auch mit dem entsprechenden Warnhinweis versehen. Die 0.5 Vol% ist eine Migros Vorschrift, denn rein rechtlich muss Alkohol erst ab einer Menge von 1.2 % speziell gekennzeichnet werden. Zudem müssen alkoholhaltige Zutaten in der Zutatenliste erscheinen.

 

12. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG für die veganische und vegetarische Ernährung geeignet?

Wir können versichern, dass unsere Schokoladenprodukte für die vegetarische Ernährung geeignet sind, da sie nur aus pflanzlichen Rohstoffen bestehen. Viele von unseren Schokoladen enthalten jedoch tierische Rohstoffe wie Milch, Honig und Eiprodukte, welche für die veganische Ernährung nicht geeignet sind. Wir empfehlen die Deklaration auf der Rückseite der Verpackung zu lesen, diese ist jeweils für das Produkt immer aktuell und gültig.

Unsere Kaugummiprodukte können den natürlichen Farbstoff Conchenille (E120) enthalten.

 

 

Fragen zu Allergenen und Unverträglichkeiten

 

13. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG glutenfrei?

Die Chocolat Frey AG stellt auf einer Vielzahl von Produktionslinien ein sehr breites Sortiment an Artikeln her. Darunter sind auch Produkte, welche glutenhaltige Zutaten enthalten. Selbstverständlich sind diese klar und eindeutig auf der Verpackung angegeben, insbesondere auch in der Zutatenliste. Glutenhaltig sind Produkte mit Gerstenmalzextrakt (wie Eimalzin-Produkte), mit Japonais-Biscuit-Streusel (Japonais-Produkte), mit Waffeln oder Biscuits (wie gewisse Riegel), mit Weizen-Crispies (wie Farmer-Produkte) etc.

Eine Liste mit glutenfreien Produkten, haben wir leider nicht. Wir empfehlen die Deklaration auf der Verpackung zu lesen, diese ist jeweils für das Produkt immer aktuell und gültig.

 

14. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG erdnussfrei?

Die Produktion der Chocolat Frey (nicht unsere Produkte!) wird gegenüber Kunden und in Produkt-Spezifikationen als "frei von Erdnüssen" deklariert; damit kann auf den Allergen-Hinweis "kann Spuren von Erdnüssen enthalten" verzichtet werden. Eine gleichlautende Garantie für unsere Produkte kann dagegen nicht gewährleistet werden, weil von uns verarbeitete Rohstoffe allenfalls vor deren Anlieferung kontaminiert worden sein könnten, wir aber keine 100%-Kontrolle aller Wareneingänge auf Erdnuss-Freiheit durchführen können.

 

15. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG nussfrei?

Nein, denn alle unsere Produkte können Nüsse oder Spuren von Nüssen enthalten. Aus diesem Grund sind die Frey Produkte für Nuss-Allergiker nicht geeignet.

 

16. Sind die Produkte von Chocolat Frey AG laktosefrei?

Chocolat Frey AG führt ein laktosfreies Sortiment. Alle laktosefreien Artikel sind mit dem AHA Gütesiegel gekennzeichnet.

17. Welche Produkte von Chocolat Frey AG sind für Diabetiker geeignet?

Alle Produkte, welche mit folgendem Label gekennzeichnet sind, sind für Diabetiker geeignet.

18. Was ist die Bedeutung von UTZ

Wenn Sie UTZ-zertifizierten Kaffee, Kakao oder Tee kaufen, helfen Sie mit, eine bessere Zukunft aufzubauen.

UTZ Certified steht für nachhaltigen Anbau und bessere Zukunftsaussichten für Farmer, ihre Familien und unseren Planeten. Das UTZ-Programm ermöglicht Bauern, bessere Anbaumethoden zu erlernen, ihre Arbeitsbedingung zu verbessern und besser für ihre Kinder und die Umwelt zu sorgen.

Durch das UTZ-Programm verbessern die Bauern ihre Ernte, ihr Einkommen und ihre Perspektiven, während sie die Umwelt und die natürlichen Ressourcen der Erde schonen. Jetzt und in der Zukunft.

Station